In Aktuelles am 21. März 2016, Keine Kommentare

Apple überrascht mit iPhone SE


Apple ist immer für eine Überraschung gut. Sei es innovatives Design, technische Details oder die unerwartete Veröffentlichung eines neuen Produkts. Heute Abend, um 18 Uhr europäischer Zeit, wird Apple sein neues Produkt, das iPhone SE, präsentieren. Dabei handelt es sich, den Gerüchten zufolge, um die Mini-Version der gegenwärtigen iPhones. Preislich soll sich das Mini-iPhone dennoch nicht sehr von den großen Geschwistern unterscheiden.

Apple-Produkte sind nun mal teuer. Sie sind teuer, weil sie exklusiv („If you don’t have an iPhone, you don’t have an iPhone”) und anders sind („Think different”) und den Konkurrenten einen Schritt voraus sein wollen („The only thing that has changed is everything“). Da ein iPhone sich aber noch nicht eigenständig vor Unfällen schützen kann, ist eine iPhone Versicherung überaus sinnvoll.

Neues iPhone SE von Apple

Vorfreude auf das neue Apple iPhone SE © Beni Krausz via unplash.com

Was hat das neue iPhone SE zu bieten?

Die Enthüllung des neuen Gerätes aus dem Hause Apple erwartet uns heute Abend um 18 Uhr. Apple CEO Tim Cook wird dann im Hauptquartier in Cupertino nicht wie üblich in der März-Präsentation Statistiken und Erfolgs-Meldungen verkünden, sondern das iPhone SE in den Händen halten. Dieses soll laut Gerüchten mit einem 4-Zoll Bildschirm in der Diagonalen 10,2 Zentimeter messen. Das Design wird wahrscheinlich an das iPhone 5 erinnern, wohingegen sich das Innenleben an dem iPhone 6S orientieren soll. Prozessoren und Funktionen des Mini-iPhones sollen sich nicht stark vom aktuellen Modell iPhone 6S unterscheiden. Weiter heißt es, dass es das neue iPhone mit 16 und 64 Gigabyte geben wird. Auch soll das iPhone SE nicht das für September vorgeplante iPhone 7, das das neue Aushängeschild von Apple werden soll, in den Schatten stellen. Vielmehr wird das iPhone SE als Einsteiger-Modell gehandelt. Mit einem Preis von voraussichtlich 500 Euro für den geringen Speicherplatz ist es dennoch ein kostspieliges Vergnügen für Einsteiger.

Die Gerüchteküche brodelt um das iPhone SE

Was treibt Apple dazu, ein neues iPhone auf den Markt zu bringen? Insbesondere da in nur wenigen Monaten das neue Premium Modell iPhone S7 erscheinen soll? Wieso versucht sich Apple an einem neuen, kleineren Einsteiger-Modell, wenn bereits vor 3 Jahren der Versuch mit dem iPhone 5c schiefging? Die Antwort des Rätsels liegt, wie immer, im Geld. Bisher veröffentlichte Apple immer im Herbst ein neues iPhone, was die wichtigste Erlösquelle des Konzerns ist. Die sinkenden Umsätze, der fallende Aktienkurs und die wachsende Konkurrenz, die meistens eine Mini-Version zu dem regulären Modell anbietet, fordern Apple zum Umdenken. Die letzten iPhone Modelle wurden immer größer. Nun müssen sie gegensteuern und den Mini-Trend für sich nutzen.

Wir freuen uns auf die Präsentation am heutigen Abend und sind gespannt, ob das neue Einsteiger-Modell sich auf dem Markt bewähren wird.