In Aktuelles am 4. Mai 2016, Keine Kommentare

Die besten Apps für Android und IOS

Smartphones sind Gebrauchsgegenstände, mit denen wir unsere alltägliche Kommunikation vereinfachen können. Mit den richtigen Apps können sie zu einem Multitalent werden. Wir möchten euch Apps präsentieren, ohne die euer Smartphone in der Zukunft unvollständig sein wird.

Logo von Snapchat, eine der beliebtesten Apps © Snapchat, Inc

Logo von Snapchat, eine der beliebtesten Apps © Snapchat, Inc

Snapchat – eine der besten Foto Apps auf dem Markt

Der Foto-Messenger Snapchat verbindet die Vereinfachung und Beschleunigung unserer Kommunikation mit dem aktuellen Selfie-Hype. Freunde und Familie werden auf dem Laufenden gehalten, indem man Fotos von Situationen verschickt, über die verschiedenste Filter gesetzt werden. Je nach Standort bietet einem die App unterschiedliche Geo-Filter an und regelmäßige wechselnde Filter, mit denen man sein Gesicht verändern kann. Man kann auch kurze Videos mit der App aufnehmen und an eine oder mehrere Personen gleichzeitig schicken. Die versendeten Medien können nicht gespeichert werden und sind maximal 10 Sekunden sichtbar. Falls der Empfänger einen Screenshot macht, bekommt man eine Mitteilung darüber. Aus diesem Grund war die App seit ihrer Entstehung 2011 als Sexting-Messenger verpönt, doch mittlerweile nutzen Blogger und Prominente die Plattform als besonders authentischen Kommunikationskanal und angeblich sollen bald auch Werbeanzeigen in Snapchat möglich sein.

Periscope – News im Live-Streaming

Mit Periscope hat Twitter im März 2015 eine Video-App für das Live-Streaming auf den Markt gebracht, mit der man sich live mit anderen Nutzern verknüpfen und so persönlichen Kontakt aufnehmen kann. Live-Streaming Apps wie Periscope oder Meerkat werden in der Zukunft für das multimediale Internet stehen und eine unverzögerte Informationsvermittlung ermöglichen.

AR effect – Augmented Reality ohne teure Brille

Einen Dinosaurier durch den Garten laufen lassen? Sich selbst in einen Tiger verzaubern? Mit der App AR-effect ist das alles keine Zukunftsmusik mehr. Man wählt ein Thema aus und kann schließlich ein Bild von sich selbst, oder etwas anderem mit dem ausgewählten Thema aufnehmen. Das Bild kann man schließlich speichern oder in Netzwerken teilen.

Bumble – der Matchmaker für Freunde 2.0

Dating-Apps boomen seit längerer Zeit, doch sie haben teilweise ein zweifelhaftes Image wie zum Beispiel Tinder und Happn, denen nachgesagt wird, dass die Nutzer keine ernsthaften Absichten verfolgen. Der Konkurrent Bumble hat strenge Spielregeln für seine Mitglieder. Hier heißt es „Ladies first!“, denn sobald die App einen potentiell passenden Partner gefunden hat, hat die Frau 24 Stunden um Kontakt aufzunehmen. Tut sie das nicht, wird ihr die Person nie wieder angezeigt. Damit möchte die Plattform freundlicher und sozialer auftreten als die Konkurrenz. Seit diesem März wurde der Dating App noch ein „BFF Modus“ hinzugefügt. Installiert man sich dieses Update, kann man als User zwischen Dating- oder Freundschaftsmodus wechseln. Somit kann man hier nicht nur Flirts finden, sondern sich auch nach einer neuen besten Freundin umschauen. Noch ist die App allerdings leider nicht in Deutschland erhältlich. Doch lange wird es laut Betreiberseite nicht mehr dauern.

Neue App für Freunde und die große Liebe © Bumble

Neue App für Freunde und die große Liebe © Bumble

StylectTinder für Schuhe

Viele Frauen werden sich auf diese App stürzen: Stylect. Das Interface erinnert stark an Tinder. Man bekommt verschiedene Schuhe angezeigt und kann per Wisch entscheiden, ob sie einem gefallen oder nicht. Wischt man nach rechts, zeigt man damit, dass das Modell gefällt. Diese Schuhe werden dann entweder in einer Wunschliste gespeichert, oder man wird direkt in einen entsprechenden Onlineshop weitergeleitet und kann die Schuhe teilweise mit sattem Rabatt kaufen. Ein Wisch nach linkszeigt hingegen, dass einem die Schuhe nicht gefallen. Jede Entscheidung optimiert die nachfolgenden Ergebnisse.

Apps – Fazit

Wenn du dein Smartphone mit den richtigen Apps zu einem wahren Multitalent umgewandelt hast, ist es natürlich wertvoller denn je. Es vereinfacht deinen Alltag und bietet reichlich Entertainment. Da ist die richtige Absicherung durch Backups und eine Handyversicherung überaus sinnvoll!.