Handy Sturz

Zerbrochenes DIsplay wenn Handy herunrfällt

Spider App fürs Telefon. Quelle: Flickr / William Hook

Wir schreiben den 20. September 2014: Das neue iPhone 6 ist endlich käuflich zu erwerben. Die Bilder der wartenden Fan-Gemeinschaft vor den Apple-Stores der Welt verbreiten sich wie ein Lauffeuer. Der Australier Jack Cooksey konnte sich zweifach unerwarteten Ruhm verschaffen.  Nachdem er die ganze Nacht vor dem Apple-Store in Perth ausgeharrt hat, wurde er der stadtweit erste Besitzer eines iPhone 6. Doch die ganze Aufregung, die mediale Aufmerksamkeit und der fehlende Schlaf potenzierten sich, sodass ihm das neue Handy vor aller Augen aus der Hand rutschte und auf den harten Steinboden aufschlug. Und das, obwohl er noch keine Handy Sturz Versicherung abgeschlossen haben konnte. Doch Apple wäre nicht Apple, hätten sie ihr neues Flaggschiff nicht mit einem besonders harten Display ausgestattet. Trotz Handy Sturz ist nichts passiert und Jack Cooksey kam mit dem Schrecken davon. Nur den Medien-Shitstorm musste er noch ein paar Tage ertragen. Vielleicht sehen wir ihn ja schon beim Release der neuen Apple-Watch wieder. Ohne größere Zwischenfälle hoffen wir. Aber: Für Apple war die ganze Aktion ja gar nicht so schlecht, wurde doch statt des angekündigten Saphirglas‘ eines aus Aluminiumsilikat („Ion-X Glas“) verwendet. Jack Cooksey könnte im Grunde auch als VIP eingeladen werden, denn diese Bilder haben sicherlich auch einige Zweifler überzeugt! Leider hat das verwendete Glas im Nachhinein viel Kritik nach sich gezogen, denn scheinbar ist es sehr anfällig für Kratzer. Wir sind also gespannt, für welche Lösung Apple sich bei seinem ‚verbesserten‘ iPhone 6s oder c entscheidet. Ob also jeder so viel Glück hat wie Jack, das sei dahingestellt.

Handy Sturz? – Versicherung hilft!

Ein Telefon ist schnell aus der Tasche gerutscht und plumpst auf den Boden. Ob es nun hinten in der Jeans steckt oder den Tiefen einer Frauenhandtasche vergraben war – so ziemlich jeder hat schon mal sein Handy herunterfallen lassen. Da man sich nicht darauf verlassen kann, dass das Display es stets unbeschadet übersteht, wenn das Handy runterfällt ist eine Versicherung ist also ratsam. Eine „Spider-App“ bei einem neuen Telefon ruiniert einem meist sogleich den Spaß am neuen technischen Wunderwerk. Auch kann es zu noch schwereren Schäden kommen, wenn zum Beispiel einzelne Pixel nicht mehr funktionieren oder noch schlimmer: die Hardware beschädigt wurde. Ist das Handy runtergefallen hilft die Versicherung von Schutzklick sofort. Nach nur wenigen Tagen bekommt man sein Telefon repariert zurück, bei Totalschaden wird ein Ersatz gestellt, praktisch vor allem für tollpatschige Zeitgenossen. Warum eine Handyversicherung ebenfalls sinnvoll ist, liest du hier.

Fazit:

Smartphone kaufen – Schutzklick Handyversicherung abschließen – wenn Handy runtergefallen Versicherung anrufen – gleich wieder mobil unterwegs sein und beim nächsten Handy Sturz keine Sorgen mehr machen!