In Schadensfälle am 19. August 2017, Keine Kommentare

Witzige Schadensfälle: Spitzengeschwindigkeit für die GoPro

Die Spider-App kennt sicherlich jeder. Ein kaputtes Display ist der am häufigsten auftretende Handyschaden. Außerdem ist den meisten von uns sicherlich auch schon mal ein Kaffee über den Laptop umgekippt oder die Kamera ist im ungünstigen Moment aus der Hand gefallen. Manchmal kommen wir mit dem Schrecken davon, andere Male ist das Gerät ein Totalschaden. Traurig, aber wahr. Seltener ist der Schaden so schlimm, dass er schon wieder lustig ist. Wir haben skurrile und sonderbare Schäden gesammelt. Entscheidet selbst, ob sie vermeidbar wären.

GoPro fährt mit Spitzengeschwindigkeit

Paul wollte nur ein Video von seiner Autofahrt durch die Berliner Innenstadt machen. Er schildert uns den Fall genauer. Er hat die GoPro mit Gaffer auf der Kühlerhaube seines BMWs festgemacht. Und hielt sich für richtig cool. Die Aktion war leider keine gute Idee. Er hat nur kurz Gas gegeben und schon flog die Kamera von seinem Auto mit Karacho auf die Straße. Seine Schadensmeldung liest sich wie ein guter Witz: “Wollte auch mal so ein Action-Video mit der GoPro von der Kühlerhaube aus filmen. Leider habe ich sie nicht gut befestigt. So schnell wie ich dran gemacht habe, war sie wieder unten.” Als er sie geschockt aufhebt, ist sie zwar noch ganz, aber durch den Sturz etwas in ihrer Funktion beeinträchtigt. Der Kamera-Zoom ging nicht nicht und hin und wieder hackte der Einschaltknopf. War zum Glück nur ein kleiner Schaden. Eigenverschulden hin oder her, er hat ja zum Glück eine Kameraversicherung abgeschlossen, die auch für GoPros gilt. Er hat uns die Kamera eingeschickt und unsere Reparaturdienstleister haben sie repariert. Jetzt ist sie wieder wie neu. Und Paul versucht es mit Action-Videos mit dem Fahrrad. Beschleunigt ja nicht so sehr.

Ob GoPro oder andere Schäden: Versichert hält besser!

Smartphones begleiten uns tagtäglich durch unseren Alltag. Laptops brauchen wir für die Arbeit. Und im Urlaub halten wir mit Kameras bezaubernde Landschaften, unvergessliche Momente und besondere Sehenswürdigkeiten fest. Nicht immer läuft es glatt. Und das teure Gerät fällt, bricht und funktioniert nicht mehr. Wer jetzt eine Versicherung hat, freut sich, denn der Schaden wird übernommen und der Frust über den Fall zumindest finanziell abgenommen.