In Presse, Pressemitteilungen am 2. März 2017, Keine Kommentare

simplesurance-group bringt eigene Schutzklick App auf den Markt

Das Berliner Insurtech-Start-up, die simplesurance-group erweitert das Geschäftsmodell und bietet eine App für iOS und Android, um neue und bestehende Versicherungspolicen digital zu verwalten.

 

Schutzklck-App kostenlos für iOS und Android

Schutzklck-App kostenlos für iOS und Android

 

Berlin, 15. Februar 2017.
simplesurance hat bereits erfolgreich den Versicherungsvertrieb digitalisiert. Mit seiner innovativen Cross-Selling-Software-Lösung hat das Berliner Start-up den Vertrieb von Produktversicherungen im E-Commerce mit nur einem Klick ermöglicht. Nun steigt das 2012 von Robin von Hein, Joachim von Bonin und Ismail Asci gegründete Unternehmen in den Vertrieb von traditionellen Versicherungspolicen ein und erweitert sein bestehendes Geschäftsmodell, um seinen Kunden ein umfangreiches Angebot zu bieten und somit seine Wertschöpfungskette für seine Kunden zu ergänzen. Bekannt als Vermittler von Produktversicherungen, insbesondere von Handyversicherungen, bietet die simplesurance-group ab sofort eine eigene App für iOS- und Android-Nutzer in Deutschland an.

Unter dem bereits bekannten Markennamen Schutzklick fungiert die App als Versicherungsmanager. Nutzer der Schutzklick-App können ihre bestehenden Versicherungspolicen in die App hochladen und digitalisieren. In diesem digitalen Versicherungsordner können Kunden nun ihre bestehenden Versicherungen verwalten, ebenso aber Versicherungen vergleichen und neue Policen erwerben. Das Unternehmen arbeitet bereits mit mehr als 270 Versicherungsgesellschaften zusammen. Einen Ansprechpartner für alle versicherungsrelevanten Fragen tragen die Kunden nun immer in ihrer Hosentasche. Ein professionelles Team von ausgebildeten und erfahrenen Versicherungsexperten ist telefonisch, per E-Mail und In-App-Messaging jederzeit erreichbar und unterstützt die Kunden bei allen Fragen rund um die Versicherung. Nutzer haben einen umfassenden Überblick über ihre Versicherungen und können sie jederzeit und von überall in der Welt komplett papierlos verwalten.

Schutzklick-App Startseite

Schutzklick-App Startseite

Schutzklick-App: Auswahl der Versicherungen

Schutzklick-App: Auswahl der Versicherungen

Mit der Geschäftserweiterung hat simplesurance ein neues Team eingestellt, das von Dominik Bark geleitet wird. Dominik Bark ist neuer Chief Insurance Officer (CIO) der simplesurance-group in Berlin und übernimmt sowohl die Verantwortung des Versicherungsvertrieb-Teams als auch des Portfolio-Managements und der Entwicklung neuer Versicherungsprodukte der simplesurance-group.

Der neue CIO bringt über 12 Jahre Erfahrung im Versicherungswesen mit ins Unternehmen. Seit 2011 war Bark, der seinen MBA an der European Business School gemacht hat, Head of Financial Lines für Europe, Middle East und Africa bei der Zurich Insurance Group. Die simplesurance-group ist einer der stärksten globalen Player im Insurtech und konnte bereits traditionelle Versicherungen wie Allianz, Munich Re und weitere als Kooperationspartner für sich gewinnen. Das zeigt die Relevanz dieses Insurtechs“, sagt Dominik Bark.

Ergänzt wird der neue CIO vom erfahrenen Vertriebsleiter Sven Schönfeld, der die simplesurance-group beim Ausbau seines erweiterten Geschäftsmodells unterstützt. Er bringt über 15 Jahre Erfahrung im Versicherungswesen mit und hatte zuletzt eine leitende Tätigkeit bei der R+V Versicherung.

Der persönliche Ansprechpartner ist in der Schutzklick-App immer griffbereit

Der persönliche Ansprechpartner ist in der Schutzklick-App immer griffbereit

Mit der Schutzklick App erweitert die simplesurance-group das bestehende internationale Geschäftsmodell der digitalen Distribution von Produktversicherungen und positioniert sich als digitaler Makler von Versicherungspolicen. Über die Software, die in bekannten E-Stores wie weltbild.de, preis24.de und Huaweis exklusivem vmall, sowie im Online-Shop von OnePlus integriert ist, hat simplesurance die Akquise von Neukunden für Versicherungen geebnet.
Die Erweiterung in das Maklergeschäft eröffnet simplesurance neue Möglichkeiten, seine Kunden über einen längeren Zyklus zu begleiten und ihnen mehr Dienste anzubieten. „Der Launch der Schutzklick App ist ein großer Schritt für uns“, sagt Robin von Hein, Gründer und CEO von der simplesurance-group „Wir sind durch die App noch näher an unseren Kunden und können auf die sich wandelnden Kundenbedürfnisse noch schneller reagieren, da wir sehen, welche Versicherungen genutzt werden.“

Die App ist kostenlos im App Store und Google Play Store zunächst nur im deutschen Markt erhältlich.

Über die simplesurance GmbH
Als innovativer Marktvorreiter entwickelt und vertreibt die Berliner simplesurance-group E-Commerce-Cross-Selling Lösungen an den Schnittstellen zwischen traditioneller Versicherungswirtschaft, moderner Online-Welt und stationärem Handel in 28 europäischen Ländern. Zudem bieten die unternehmenseigenen Endkunden-Portale schutzklick.de und weitere in acht europäischen Ländern die Möglichkeit der direkten Produktversicherung – in wenigen Schritten und vollkommen papierlos.

Über 1.700 Partner, unter ihnen viele namhafte Unternehmen wie OnePlus, Huawei Technologies (vmall), preis24, reBuy, weltbild.de, brille24 und computeruniverse, schätzen die innovative Kraft und Flexibilität des Unternehmens ebenso wie seine einzigartigen Cross-Selling-Lösungen. Die 2012 gegründete simplesurance-group beschäftigt mittlerweile über 140 Mitarbeiter aus 30 Nationen am Standort Berlin.

Zudem entwickelt und vertreibt die simplesurance-group die Schutzklick-App, einen digitalen Versicherungsmanager. Nutzer der App können alle bestehenden Versicherungen auf dem Smartphone abrufen und digital verwalten, einfach und papierlos. Die App ist kostenlos im Google Play Store für Android-Smartphones und im Appstore von Apple erhältlich.
Erfahren Sie mehr unter www.schutzklick-app.com und unter simplesurance-group.com.