In Pressemitteilungen am 3. März 2015, Keine Kommentare

simplesurance schließt erfolgreich Series-B-Finanzierung über mehr als 8 Mio US-Dollar ab

simplesurance GmbH - Management

v.l.n.r: Ismail Asci (CTO), Manuel Kester (COO), Robin von Hein (CEO), Joachim von Bonin (CFO), Alen Cerovina (CSO)

  • US-amerikanischer Fortune500 Konzern und Venture Capitalist investieren
  • Auch Bestandsgesellschafter beteiligen sich erneut siebenstellig
  • FinTech-Unternehmen simplesurance auch außerhalb Europas beachtet

 

Berlin, 03. März 2015 – Die Berliner simplesurance GmbH startet mit einer sehr erfolgreichen Kapitalerhöhung (Series-B) in das Geschäftsjahr 2015. Damit ist das junge Unternehmen seit Gründung im Mai 2012 bereits mit über 11,5 Mio US-Dollar finanziert. Neben erneuten Investments der Bestandsgesellschafter, darunter auch Rheingau Founders, konnte das Unternehmen vor allem auch zwei US-amerikanische Investoren gewinnen. Es handelt sich dabei um die Venture Capital-Gesellschaft Route 66 Ventures LLC, sowie einen am New York Stock Exchange (NYSE) gelisteten Versicherungskonzern, der zu den Fortune500 zählt.
Wir sind stolz, dass wir mit unseren Software-Lösungen so starkes Interesse aus den USA wecken und neben klassischen Venture Capital-Gebern auch einen strategischen Investor aus der Versicherungsbranche gewinnen konnten“, sagt Robin von Hein, Gründer und CEO.

Mit dem frischen Kapital wird das Unternehmen mit seinen innovativen Cross-Selling-Lösungen für den E-Commerce die Internationalisierung und die Ausweitung des Produktportfolios vorantreiben. Bereits in Deutschland, Österreich und den Niederlanden unter den Marken „Schutzklick“ und „Klikzeker“ aktiv, steht der Eintritt in zwei zusätzliche europäische Märkte unmittelbar bevor. Weitere sollen noch in diesem Jahr folgen.

Mit über 600 B2B-Kooperationen allein in Deutschland“, so Robin von Hein „haben wir mittlerweile einen großen Erfahrungsschatz und hohen Leistungsgrad aufgebaut, den wir nun in weitere Märkte transferieren werden.“ Ziel von simplesurance ist es, in kurzer Zeit der führende Anbieter automatisierter E-Commerce Cross-Selling Technologie der Versicherungswirtschaft in ganz Europa zu werden.

Über Route 66 Ventures

Die nahe Washington DC, USA, beheimatete private Investmentgesellschaft Route 66 Ventures investiert weltweit in wachstumsstarke FinTech-Unternehmen. Ihre Investmentschwerpunkte liegen auf Versicherungs- und Kreditwesen, Kapitalmärkten sowie der Anlagenwirtschaft; Investitionen werden gleichermaßen in B2B, B2C und B2B2C Segmente getätigt. Das Unternehmen unterstützt visionäre Teams und Technologie-Plattformen, die mit disruptiven Geschäftsmodellen antreten, um Teile der Finanzindustrie „neu zu erfinden“ und auch zukünftig relevant zu bleiben.

 

PM 1-2015 Simplesurance SeriesB
PM 1-2015 Simplesurance SeriesB
PM_1-2015_simplesurance_SeriesB.pdf
Version: 20150303
387.8 KiB
593 Downloads
Details
PM-01-2015 Simplesurance closes Series-B
PM-01-2015 Simplesurance closes Series-B
PM 1_2015_simplesurance_SeriesB_engl_final.pdf
Version: 20150303
362.9 KiB
563 Downloads
Details

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar