In Aktuelles am 22. Juli 2015, Keine Kommentare

Neuestes der Smartphone-Branche

Zwischen Erfolg und Misserfolg liegt oft nur ein schmaler Grad. Apple verzeichnet einen großen Gewinn-Sprung, während Microsoft nach wie vor die Nokia-Probleme im Nacken hat. Der Elektronikhersteller aus Cupertino machte im letzten Quartal einen Gewinn von fast elf Milliarden Dollar. Der große Windows-Konkurrent hingegen musste seinen bisher wohl schwerwiegendsten Misserfolg hinnehmen, was sich in einem Minus von geradezu 3,2 Milliarden Dollar niederschlug. Und das, obwohl sie sich durch den Nokia-Ankauf große Gewinne versprachen. Diese blieben jedoch aus. Apple hingegen schreibt mit einem Gewinn von rund 31,4 Milliarden Dollar alleine im vergangenen Quartal munter schwarze Zahlen. Das Unternehmen blieb dennoch unter seinen prognostizierten Verkaufszahlen, was sich in einer absinkenden Aktie niederschlägt. Gespannt sein können wir auf das neue iPhone 6S oder sogar einem 7er-Modell.

Trotz der andauernden Beliebtheit und den großen Verkaufszahlen sinkt das iPhone im Computerbild-Smartphone-Ranking. Während es das iPhone 6 Plus immerhin noch auf den dritten Platz schafft, fällt das iPhone 6 auf Platz elf zurück.

Ganz oben auf dem Treppchen steht das Samsung Galaxy S6 Edge mit großartigem Display, auf Platz zwei das Samsung Galaxy S6. Beide glänzen durch ein hochwertiges Gehäuse, schnelles Arbeitstempo, der Möglichkeit drahtlos zu laden und einem Fingerabdrucksensor. Außerdem machen beide sehr gute Fotos. Bemängelt wird jedoch der fehlende Speicherkartenslot, der den Vorgängern immer zu Gute gelegt wurde, der verbaute Akku sowie die Empfindlichkeit bei Nässe. Eine Handyversicherung von Schutzklick schafft hierbei jedoch Abhilfe, schützt sie bei Stürzen, Wasserschäden und optional bei Diebstahl. Das iPhone 6 Plus hat noch zusätzlich einen optischen Bildstabilisator gegen verwackelte Videos und eine beispielhafte Ausdauer.

Generell sollte klar sein, dass die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Topmodelle sich immer weiter annähern. Oftmals entscheidet Bedienbarkeit, Markenpräferenz, Betriebssystem oder der Preis für das eine oder andere Modell. Spannend wird es, was für zusätzliche Funktionen die großen Hersteller in Zukunft in ihre Flagschiffe integrieren. Dennoch ist sicher, dass sie nicht gerade günstiger werden, die Techniken dabei immer komplexer und entsprechend empfindlicher. Eine gute Handyversicherung wie die von Schutzklick gegen Sturz,- Brand- oder Überspannungsschäden sowie gegen Diebstahl und vieles mehr ist dringend angeraten, um auch im Zukunft noch viel Spaß mit dem Smartphone haben zu können.

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar