In Aktuelles am 8. Juni 2015, Keine Kommentare

Vodafone plaudert Release Datum für iPhone 6s aus

Das iPhone 6s wird angeblich am 08. September vorgestellt und ist ab dem 18.09 bestellbar.

Das iPhone 6s wird angeblich am 08. September vorgestellt und ist ab dem 18.09 bestellbar.

Am 25. September wird Apples neues iPhone 6s im Handel erhältlich sein. So zumindest steht es in einer firmeninternen E-Mail aus dem Hause Vodafone, welche dem britischen Mobilfunkblog Mobile News zugespielt wurde. In der E-Mail sei demnach ausschließlich vom „neuen iPhone“ die Rede, also ohne eine eigene Kennzahl. Unbekannt ist also auch weiterhin, ob es erneut zwei Varianten des iPhones geben wird, allerdings ist von einer Fortsetzung der Plus-Variante auszugehen.

Vorbestellungen für das iPhone 6s werden bei Vodafone angeblich bereits ab dem 18. September entgegengenommen. Die genannten Zeitpunkte gelten als nicht unwahrscheinlich und decken sich mit Informationen, die dem Blog Techmaniacs vorliegen. Auch hier wird der 18. September als Vorbestelldatum genannt und auch einen Vorstellungstermin gibt es: Demzufolge wird Apple sein iPhone 6s am 08. September präsentieren.

Bereits im vergangen Jahr war der Verkaufsstart des iPhone 6 schon im Mai an die Öffentlichkeit geraten. Damals waren es Dokumente der Deutschen Telekom, die den 19. September als Release Datum nannten und sich als richtig erwiesen.

Das neue iPhone 6s soll ein 4,7 Zoll Display erhalten und Force Touch unterstützen. Erwartet werden zudem ein A9-Chip und eine verbesserte Kamera. Angeblich soll Apple im ersten Quartal 2016 dann neben dem iPhone 6s und 6s Plus ein kleineres Modell mit 4-Zoll-Display vorstellen. Laut gforgames.com wird es dann ein „C“ im Namen tragen.

Über Preise für das neue Apple iPhone 6s finden sich in der Vodafone Quelle im Übrigen keine Angaben. Bei einem Niveau auf Höhe der aktuellen Reihe lohnt sich der Abschluss einer Handy-Versicherung aber auf jeden Fall.

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar